Der dritte Teil der RTK-Roadshow begann sagenhaft. Denn der Name Schloss Vasoldsberg geht vermutlich auf eine Sagengestalt, den Riesen Fasold, zurück. Märchenhaft war zudem die Umgebung des Schlosses aus dem 13. Jahrhundert, das nahe der Hauptstadt Graz eingebettet in ein malerisches Wäldchen im steirischen Hügelland liegt.

Schloss Vasoldsberg: Romantik gepaart mit Modernität

Schloss Vasoldsberg bei Graz. Bild: RTK/Ernst Löffler

Dass es sich in einem solch romantischen Ambiente gut Hochzeit feiern lässt, ist naheliegend. Zumal die liebevoll restaurierte Location aufgrund einer früher dort befindlichen Kapelle die Lizenz für Trauungen innehat. Der Andachtsraum selbst existiert zwar nicht mehr. Stattdessen kann Outdoor im eigens dafür errichteten Designer Pavillon oder Indoor im Salon kirchlich und standesamtlich geheiratet werden.

RTK-Vizepräsidentin Ulli Retter (2.v.l.) mit Gastgeberin Christina Rieger sowie Christina Schiffner und Christoph Moser (beide RTK). Bild: RTK/Ernst Löffler

Ausgestattet mit modernster Technik ist das Schloss auch perfekt für Tagungen und Firmenevents geeignet, wovon sich die Gäste der fünften Station der RTK-Roadshow bei schönem Spätsommerwetter persönlich überzeugen konnten. Die steirische Hotelierin und RTK-Vizepräsidentin Ulli Retter begrüßte gemeinsam mit RTK-Key Account Christoph Moser und Gastgeberin Christina Rieger (Schloss Vasoldsberg und fest/essen Catering) die Kundinnen und Kunden bei einem Aperitif im Schlosshof. Darauf folgte ein Rundgang durch die verschiedenen Räumlichkeiten, wo sich RTK-Mitgliedsbetriebe aus fünf Bundesländern präsentierten.

Aus der Steiermark waren dabei: Projekt Spielberg, roomz Hotels (auch Wien), MONDI Resort am Grundlsee, RETTER Bio-Natur-Resort, Schloss Vasoldsberg, Schloss Seggau, LOISIUM Wine & Spa Hotels (auch NÖ), Genusshotel Riegersburg und Ramada Graz – RIMC Hotels & Resorts.

Ausstellerinnen und Aussteller mit dem RTK-Team. Bild: RTK/Ernst Löffler

Mit Burgenland Convention und Pan.event GmbH (Schloss Esterházy u.m.) sowie Werzer’s Hotel Resort Pörtschach, Congress Center Villach & voco® Villach, der List Hospitality Group (Kärnten und Wien) und ARCOTEL Nike (OÖ) waren vier weitere Bundesländer vertreten. Der Kreis schließt sich mit VERKEHRSBUERO HOSPITALITY und Falkensteiner Hotels & Residences. Beide betreiben Häuser in ganz Österreich und darüber hinaus, davon eines jeweils in der Steiermark. 

Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste beim anschließenden Dinner im eleganten Festsaal, dessen Konstruktion mit Glasfassade auch architektonisch beeindruckte. Mit der beliebten Verlosung von Preisen der RTK-Mitgliedsbetriebe fand der Abend seinen Ausklang.

Palais26: Der Charme von 500 Jahren im neuen Glanz

Das Hotel Palais26 im Zentrum von Villach. Bild: RTK/Ernst Löffler

Das ehemalige Hotel Post direkt in der Villacher Altstadt bildete den Rahmen für die sechste und letzte Station der RTK-Roadshow. Nach der Renovierung erstrahlt das 500 Jahre alte Stadtpalais nun unter dem Namen Hotel Palais26 im neuen Glanz. Zu modern ausgestatteten Zimmern und Tagungsräumlichkeiten gesellt sich das trendige Restaurant Charles mit seiner teils vom hauseigenen Garten (Urban Gardening) geprägten Kulinarik. All das durften die Tagungsplanerinnen und -planer bei der Abschlussrunde der RTK-Roadshow kennenlernen und genießen.

Gestartet wurde mit einem Aperitif im überdachten Innenhof, bei dem RTK-Key Account Uschi Huber und Gastgeberin Edith Feyrer (Palais26) die Gäste willkommen hießen. Beim anschließenden Networking im 1. Stock des Hauses präsentierten sich folgende RTK-Mitgliedsbetriebe den Kundinnen und Kunden:

Netzwerken bei der RTK-Roadshow im Palais26. Bild: RTK/Ernst Löffler

Kärnten war mit Palais26, Parkhotel Pörtschach und Werzer´s Hotel Resort Pörtschach sowie mit Falkensteiner Hotels & Residences und JUFA Hotels vertreten. Die beiden letztgenannten betreiben Hotels in mehreren Ländern und Destinationen, davon drei (Falkensteiner) bzw. fünf (JUFA) in Kärnten. Mit VERKEHRSBUERO HOSPITALITY war neben Österreich auch das Nachbarland Slowenien mit einem Hotel in Ljubljana dabei. Aus der Steiermark zeigten Projekt Spielberg und roomz Hotels ihr Angebot. Letztere betreiben auch Häuser in Wien. Mit dem ARCOTEL Nike aus Linz war als weiteres Bundesland Oberösterreich mit an Bord.

Gewinnerinnen und Gewinner mit Gastgeberin Edith Feyrer (2. Reihe Mitte), Christina Schiffner und Uschi Huber (RTK, im Bild vorne links) mit VertreterInnen der Mitgliedsbetriebe, die Gutscheine zur Verfügung gestellt haben. Bild: RTK/Ernst Löffler

Nach intensiven Gesprächen folgte die Verlosung von Gutscheinen der RTK-Mitgliedsbetriebe. Für die prickelnde Begleitung sorgte, wie auch schon beim Aperitif im Innenhof und auf sämtlichen weiteren Stationen der Roadshow, RTK-Partner Schlumberger. Abschluss bildete ein dreigängiges Dinner im Restaurant Charles, bei dem die Gäste mit exzellenter Küche und erstklassigem Service verwöhnt wurden.

Fotogalerie RTK-Roadshow Steiermark

Fotogalerie RTK-Roadshow Kärnten

Planen Sie jetzt ihre Veranstaltung mit dem RTK-FAIRmittlungsservice und kontaktieren Sie uns unter konferenzhotels@rtk.at